Erfolgreich zur Jägerprüfung? Wir führen Sie sicher zum Jagdschein.    Jagdschule Vulkaneifel



Wir sind jetzt das Jagdschulzentrum Köln-Bonn!


Wir sind umgezogen und haben uns vergrößert. Ansonsten bleibt alles gleich.

 

Unser neue Standort ist das idyllische Buchholz, direkt an der A3 gelegen. Wir bieten neuerdings auch Übernachtungsmöglichkeiten und haben zwei Lehrreviere zur Verfügung.

 

Die Jagdschule Vulkaneifel heisst jetzt:

Jagdschulzentrum Köln-Bonn !

 

Ihr findet uns unter:

 

www.jagdschulzentrum-koeln-bonn.de

 

Wir lieben, was wir tun. Diese Passion leben wir jeden Tag.



Europa wählt ein neues Parlament (Do, 04 Apr 2024)
Europa wählt ein neues Parlament Das Verbot von bleihaltiger Schrotmunition durch die REACH-Verordnung, die Verschärfung des Waffenrechts durch die EU-Feuerwaffenrichtlinie oder die Änderung des Schutzstatus des Wolfes nach FFH-Richtlinie – die europäische Gesetzgebung beeinflusst die Jagd in Deutschland zunehmend. Es ist deshalb sehr wichtig, der Jagd im Europäischen Parlament eine Stimme zu geben und die Jagdpolitik der kommenden Jahre mitzubestimmen. Der Deutsche Jagdverband (DJV) ruft alle wahlberechtigte Jägerinnen und Jäger dazu auf, sich an der Europawahl zu beteiligen. FRo Do., 2024-04-04 08:17 Tags Europawahl Europawahl 2024 2024 Wahl Wahlprüfsteine Wahlprüfsteine 2024 EU-Parlament Europäisches Parlament Gesetze Jagdgesetz Gesetzgebung Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können
>> mehr lesen

Die meisten Wildunfälle passieren im April und Mai (Mon, 25 Mar 2024)
Die meisten Wildunfälle passieren im April und Mai Achtung, Wildwechsel: Die meisten Unfälle pro Jahr passieren im April und Mai – insgesamt über ein Fünftel. Dann kommt es häufig zu Zusammenstößen mit Rehböcken – übers Jahr gesehen sind es knapp die Hälfte aller Meldungen. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr und von 21 bis 23 Uhr. Ursachen sind Revierkämpfe bei den männlichen Tieren und verstärkte Futtersuche nach der winterlichen Fastenzeit. Erhöht wird das Unfallrisiko noch durch die Zeitumstellung: Der Berufsverkehr fällt morgens wieder für Wochen in die Dämmerung – die aktivste Zeit der Rehe. FRo Mo., 2024-03-25 08:00 Tags Wildunfall Wildunfälle Straßenverkehr TFK Tierfund-Kataster Reh Rehwild Wildtiere Totfund Unfall Zeitumstellung dämmerung Wildunfallprävention Tipps Verhaltenstipps Verkehr Verkehrssicherheit Anmelden oder Registrieren, um Kommentare verfassen zu können
>> mehr lesen

Ihre Jagdschule im Raum Mönchengladbach, Krefeld, Düsseldorf, Duisburg, Oberhausen, Kleve , Viersen, Grefrath, Brüggen, Willich, Kempen am Niederrhein und in der Eifel im Raum Koblenz, Cochem (Mosel), Mayen, Daun, Wittlich, Ahrweiler, Bonn, Euskirchen,